Luftige Klettereien über dem Hallstätter See

Am Tag nach dem Sommerfest der Sektion Pfarrkirchen des Alpenvereines machte sich eine 10-köpfige Gruppe im Rahmen des Programmes der Familiengruppe auf ins Salzkammergut. Dem Regenwetter wurde durch die Auswahl der Region getrotzt und so konnten an diesem sonnigen Tag zwei Klettersteige begangen werden.

Unter Leitung von Luna, Marion und Marcus Urban wurden bei Bad Goisern, hoch über dem Hallstätter See, zuerst der Leadership- Klettersteig mit einer sehr engen Spalte durchstiegen. Nach einer Gipfeljause am Predigstuhl mit herrlichem Dachsteinpanorama und Blick über den Hallstätter See ging es weiter zum Geheimtipp „Mein-Land- Dein-Land“- Klettersteig. Die Begeisterung über diesen Steig war groß, konnten ja nach einem schwierigen Zustieg und einem Aufstieg in einer großen Felsspalte, neben einer Seilbrücke auch eine Aluleiter sowie weitere spannende Klettersteigelemente bezwungen werden. Der Klettersteig war kräftezehrend, wurde aber von allen Beteiligten mit Bravour bewältigt. Im Anschluss wurden auch noch wagemutige Klettereien auf der nahe gelegenen Doppelseilbrücke durchgeführt, bevor es über den Rathsteig zurück zum Ausgangspunkt ging. Hier endete der herrliche Bergsporttag mit einer gemütlichen Einkehr, mit großartiger Aussicht und einem typischen Berggewitter.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: