Schneeschuhwanderung bei Traumwetter

12 Schneeschuhwanderer des Pfarrkirchner Alpenvereins stiegen unter der Leitung von Karl-Heinz Hager  auf den Großen Arber (1456m). Vom Wanderparkplatz Rieslochfälle stieg die Gruppe entlang des Riesbaches bis zu den Rieslochwasserfällen.

Von hier ging es weiter auf dem Weg Nr. 2 in Richtung Großer Arber. Bevor dieser bestiegen wurde, wurde ein Abstecher zum Mittagsplatzl gemacht.

Von hier aus ging es dann weiter zum Gipfel des Großen Arbers. Nach einer kurzen Pause stieg die Gruppe hinunter zur Chamer Hütte (1298m) und von hier auf den Kleinen Arber (1384m).

Hier konnten die Teilnehmer der Tour bei einer gemütlichen Pause die sonnige Aussicht auf die umliegenden Bayerwaldgipfel geniesen. Der Abstieg erfolgte über die Chamer Hütte, Rieslochwwasserfälle zum Ausgangspunkt dieser Tour.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: