AV Senioren wandern auf die „Hausberge von Salzburg

Bei sommerlichen Temperaturen unternahmen 27 Senioren  von der Seniorengruppe des Alpenvereins mit ihrem Tourenleiter Karl Mayer eine Bergwanderung zu den Hausbergen von Salzburg auf den Nockstein (1042 Meter) und auf den Gaisberg (1287 Meter). Ausgangspunkt war der Parkplatz vom Riedlwirt  in Unterkoppl bei Salzburg. Schon bald ging es  steil durch dichten Bergwald bergauf, vorbei an felsigen Abstürzen des kleinen Nocksteins bis hinauf zum Sattel und zum Nockstein mit der markanten Nase über Salzburg. Nach einer kurzen Gipfelrast auf dem Nockstein ging es wieder zurück zum Sattel und über den bewaldeten Kammverlauf, einer Forststraße und über Serpentinen und Holztreppen ging es hinauf zur großen Gipfelfläche des Gaisberges mit seinem weithin sichtbaren Sendemast. Hier genoss die Gruppe die herrliche Aussicht auf das umliegende Bergpanorama und auf die Stadt Salzburg. Der Abstieg erfolgte auf einer kurzen Strecke auf der großen Gaisbergrunde bis zur Abzweigung zum Nockstein und dann weiter über den Aufstiegsweg zurück zum Parkplatz. Mit einer gemütlichen Einkehr auf der Heimfahrt ließ man die 2 Gipfelwanderungen ausklingen.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: