Traumtour aufs Seehorn

Herrliches Wanderwetter und eine wunderschöne Landschaft erwarteten dreizehn Bergsteiger des Alpenvereins Pfarrkirchen bei ihrer Tour auf das Seehorn im Berchtesgadener Land. Die Gruppe startete unter Leitung von Christine von Heydebrand in Pürzlbach bei Weißbach. Über die Kallbrunnalm und den Diesbachstausee stiegen die Wanderer hinauf auf die Hochwies, eine
landschaftlich überaus reizvolle Hochebene zwieschen Hundstod und Seehorn. Weiter ging es hinauf zum Gipfel, wobei die Wanderer neben vielen Alpenblumen auch wilden Schnittlauch entdeckten, der Beilage für die Gipfelbrotzeit geernet wurde. Beim Abstieg zu Kallbrunnalm durfte ein Bad im erfrischenden Seehornsee nicht fehlen. Nach einer gemütlichen Einkehr auf der Alm wanderten alle zum Ausgangpunkt in Pürzlbach zurück.

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: