Ferienspaß für die Familiengruppe des DAV Pfarrkirchen

Von 04.08. bis 08.08.2017 war die Familiengruppe des Alpenverein Pfarrkirchen  unter Leitung von Familie Brandl und Familie Neuss mit 24 Mitgliedern im Urdonautal im Jura unterwegs. Das diesjährige Sommercamp führte die Familien in das Kletterheim Aicha. Dort verbrachten die Familien spannende Tage bei angenehmen Temperaturen. Auf dem Programm standen u.a. das Klettern am Märchenfelsen, der im Wald direkt hinter dem Kletterheim liegt. Auf verschiedenen Routen konnten die Kinder und Jugendlichen hier erste Klettererfahrungen sammeln oder ihre vorhandenen Kenntnisse nutzen. Auch eine Wanderung im Urdonautal zu einem Klettersteig wurde angeboten. Mit Klettergurten, Sicherungsgeräten und Helmen des DAV konnten alle Familienmitglieder unter Anleitung von Familie Urban z.T. erste Gehversuche auf den durch Stifte und Stahlseile gesicherten Wegen an den Felswänden wagen. Wem das zu hoch war, der konnte auch am Fuß der Felsen auf Waldwegen über kleinere Felsen klettern. Abends gab es Lagerfeuer an dem die Kinder Stockbrot backten. Am Sonntag unternahm die Gruppe eine Kanutour auf der Altmühl und paddelte 17 km flussabwärts. Auf halber Strecke gab es ein Picknick. Am Montag fand dann noch eine Lagerolympiade statt mit vielen lustigen Disziplinen, wie z.B. Apfeltauchen, Sackhüpfen, Leitergolf und Kartoffellaufen. Zur Freude aller Kinder ging das Duell Mädchen gegen Jungen unentschieden aus so dass sich alle Teilnehmer als Sieger feiern konnten und viel Spaß hatten.

 

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: