Steinernes Meer

Am 15. September machten sich fünf Mitglieder der Sektion Pfarrkirchen des DAV auf den Weg ins Steinerne Meer. Da nur für den Freitag gutes Bergwetter angekündigt war, konnte die Tour nicht wie geplant durchgeführt werden. Strahlender Sonnenschein begleitete den Anstieg von der Wimbachbrücke zum Kärlingerhaus. Da am Vortag Schnee bis herab auf 1700m gefallen war, wurde nicht der übliche Weg über das Hundstodgatterl genommen. Die Alternative über den weniger bekannten und anspruchsvolleren, aber bei schönem Wetter gut zu gehenden Oberlahner Steig wurde gerne angenommen. Für Sonntag war heftiger Regen vorhergesagt. So dass am Samstag bei leichtem Regen über die Saugasse nach St. Bartholomä am Königssee abgestiegen wurde.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: