Frauengruppe auf dem Königsweg unterwegs

Beste Bedingungen herrschten, als dreizehn  Frauen  unter der Leitung von Corinna Bachmeier und Sylvia Brandl zu einer zwei tägigen Wanderung ins Wettersteingebirge aufbrachen. Ziel war das Schachenhaus auf  1867m, unterhalb des Königshauses am Schachen (Schachenschloß). Vom Wanderparkplatz bei Schloss Elmau ging es auf dem Königsweg bis zur Wettersteinalm. Nach einer größeren Brotzeitpause ging es über eine blühende Alpenwiese steil bergan zum Schachentor hinauf. Dort bot sich ein grandioser Ausblick zum Schachenschloss, sowie hinunter ins Tal. Nachdem auf dem Schachenhaus die Schlafplätze bezogen waren, ging es noch zum botanischen Alpengarten des Königshauses. Bei herrlicher Abendstimmung  und einem urigen Hüttenessen klang der Tag aus. In der Nacht gab es leider einen Wetterumschwung, von dem sich die Frauen die Laune nicht verderben liesen. Daher wurde erstmal ausgiebig  gefrühstückt und das Schachenschloss besichtigt. Nach der beeindruckenden Führung, traten die Wanderer den Rückweg über den Kälbersteig zur Patnachklamm an. Nach einer kleinen Kaffeepause, die wieder in der Sonne genossen wurde, traten die Wanderer die Heimreise an.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: