Alpenverein wandert um Pfarrkirchen

Eine Winterwanderung um Pfarrkirchen organisierte Elfriede Niedermeier. Und zum Start beim
Gasthaus „Zur Hecke“, konnten 40 Teilnehmer begrüßt werden. Die Strecke führte zuerst in
Höckberg hinauf, Richtung Kalvarienberg. Dann ging es schon wieder hinunter nach Degernbach.
Über den Radweg gelangte die Gruppe nach Mahlgassing und dann ging es immer der Rott entlang
zur Blauen Brücke. Hier erwartete die Wanderer bereits Rainer Brandl und Thomas Huber mit
heißem Glühwein und Keksen. Bei klarem Wetter hatten die Teilnehmer eine schöne Aussicht auf
den Gartlberg und die Stadt. Der Rückweg ging über die P u. R. Anlage und dem Radweg zurück
zum Ausgangspunkt. Eine größere Gruppe traf sich dann im Gasthaus „Zur Hecke“ zum
gemütlichen Beisammensein.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: