Bergwanderung durch herrlich blühende Flora. Alpenverein Pfarrkirchen auf dem Laubenstein

Der Chiemsee hüllte sich leider in Wolken bei der Tour des Alpenvereins Pfarrkirchen auf einen der Parade-Aussichtsberge des Chiemgaus, den 1350m hohen Laubenstein. Dafür wurden die Wanderer mit Enzian, Schusternager und Kugelblumen auf den satten Almwiesen belohnt. Von der Frasdorfer Lederstube über den Laubensteinsattel erreichte die neunköpfige Gruppe den Gipfel. Nur kurz blitzte der Kampenwandgipfel und die Hochries durch kleine Wolkenlücken.

Nach einer ausgedehnten Brotzeit begann der Abstieg am Zellerhorn vorbei zur bewirtschafteten Hofalm. Nach einer gemütlichen Einkehr ging es über blühende Wiesen wieder zurück zum Parkplatz Lederstube. Da in der Zwischenzeit auch die Sonne ihr schönstes Gesicht zeigte, konnte Tourenleiter Alois Hausruckinger eine zufriedene und glückliche, aber auch müde Gruppe mit schönen Erinnerungen verabschieden.

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: