Jugendgruppe unterwegs am Drahtseil

Früh am Morgen des 05. Mai 2018 machte sich eine 14-köpfige Truppe der Jugendgruppe des Alpenvereins Pfarrkirchen auf den Weg nach Bad Goisern, wo man die Übungsklettersteige am Predigtstuhl in Angriff nehmen wollte.

Anfangs noch stark bewölkt und eher kühl, lockerte es kaum am Einstieg angekommen deutlich auf und man konnte den ersten Klettersteig „Mein Land, dein Land“ bei strahlendem Sonnenschein genießen. Anfangs noch etwas unsicher, machten die Jüngsten angeleitet von den erfahreneren Klettersteiggehern die ersten Höhenmeter am ungewohnten Drahtseil. Eine zusätzliche Herausforderung war auch zugleich der Start, der im Dunklen in einer Höhle verlief, bevor nach knapp 100 Metern das Tageslicht erreicht wurde. Nach und nach immer begeisterter meisterte die Truppe jedoch den ersten Steig problemlos und nach einer kurzen Rast am Ausstieg, machte man sich sogleich wieder auf den Weg zum zweiten Steig.

Dort wurde man aber mit leichtem Nieselregen begrüßt, weshalb nur die klettertechnisch fitteren den Aufstieg über den Fels wagten, während die Neulinge über den Normalweg auf den Gipfel aufstiegen.

Nach einer erneuten kurzen Gipfelrast begann auch schon der Abstieg, der sich durch feuchtes Laub auf rutschigem Untergrund teilweise als kleine Rutschpartie gestaltete. Heil unten angekommen, wurde dann gut gelaunt leider schon der Heimweg angetreten.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: