Klettersteigausbildung der Alpenvereinssektion Pfarrkirchen

Eine Zwölfköpfige Gruppe der Alpenvereinssektion Pfarrkirchen führte unter der Leitung von Karl-Heinz Hager, Marcus Urban und Markus Jagdhuber eine Klettersteigausbildung am Adolariklettersteig durch. Der Klettersteig liegt zwischen Waidring und Pillersee in der Nähe der Wallfahrtskirche St. Adolari. In der Nähe des Zustieges zum Klettersteig  erfolgte die theoretische Ausbildung für die Klettersteig Begehung. Dieser Klettersteig ist für Ausbildungen sehr gut geeignet, ist sehr gut abgesichert, hat eine Seilbrücke und als Finale einen Flyingfox mit einer Tyrolienne, einer Seilrolle mit Sicherungsseil. Diese Passage kann auch umgangen werden, denn es verlangt schon eine Portion Mut, sich auf diese Hochseilfahrt einzulassen.

Der Klettersteig wurde zweimal durchstiegen, und zum Abschluß der Ausbildung gab es eine Einkehr im Biergarten im Gasthaus St. Adolari.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: