Alpenverein hält Winterwanderung

Eine sternenklare und mondhelle Nacht erwartete die 30 Wanderer, auf ihrer Runde um den Rottauensee und entlang der Rott. Die von Elfriede Niedermeier ausgesuchte Strecke, führte von Postmünster am Rottauensee entlang und weiter zur Kraymühle. Dann weiter an der Rott bis zum Surfhafen am See. Hier wurde die Gruppe bereits von Birgit Maier-Schaffran und Thomas Huber, mit heißem Glühmost und Gebäck, empfangen. Der mit Fackeln ausgesteckte Platz, der Blick auf die Lichter von Postmünster und der im Mondschein spiegelnde See, gaben ein besoneres Ambiente für die Pause. Zurück zum Parkplatz ging es über die Beckenrandstraße und am Damm entlang. Eine gemütliche Einkehr fand noch im Gasthaus Fiume statt.

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück
%d Bloggern gefällt das: